Dana Kern war vor Unfalltod alkoholisiert

- Memmingen - Die bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn ums Leben gekommene Frau des Modedesigners Otto Kern war nach Angaben der Staatsanwaltschaft betrunken.

<P>Nach dem vorläufigen Ergebnis der Blutuntersuchung sei die 32 Jahre alte Daniela ("Dana") Kern mit einem Blutalkoholwert von mehr als 1,3 Promille "erheblich alkoholisiert" gewesen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Memmingen am heutigen Freitag. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung" (Freitag) soll der Wert deutlich höher gelegen haben; dazu äußerte sich der Ermittler aber nicht.</P><P>Die 32-Jährige war in den frühen Morgenstunden des ersten Weihnachtstags nach einem Streit mit einem Taxifahrer auf der Autobahn A8 bei Günzburg (Bayern) aus dem Wagen gestiegen und von einem anderen Auto erfasst worden. Sie starb im Krankenhaus. Sie hatte zuvor in Kitzbühel mit ihrem Mann und Freunden Heiligabend gefeiert.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare