Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

"Dandykochbuch" zwischen Kalbsbries und Gurkensandwich

Berlin (dpa) - Also vegan ist es meist ganz und gar nicht, das neue "Dandykochbuch" der Berliner Kulturwissenschaftlerin Melanie Grundmann, das das Schnöseltum kulinarisch zelebriert.

Stattdessen sind in diesem optisch üppigen Rezept- und Lifestyle-Buch Essensvorschläge, die so gar nicht politisch korrekt sind: Gerichte wie Schildkrötensuppe, Rezepte mit Foie gras (Stopfleber) oder auch mit Rindergaumen und Kalbsbries.

Gut fotografierte Gerichte lassen beim Leser entweder das Wasser im Mund zusammenlaufen oder aber das Gegenteil passieren. Dieses Buch ist etwas für Fortgeschrittene und nur für Männer mit einem gewissen Sinn für Ironie. Dandys eben.

Die Anweisungen zur Zubereitung könnten oft genauer sein. Okay, ein Gurkensandwich - wie im Theaterstück "Ernst sein ist alles oder Bunbury" (The Importance of Being Earnest) von Ober-Dandy Oscar Wilde - bekommt wohl jeder hin.

- Melanie Grundmann: "Das Dandykochbuch - Originalrezepte für Männer mit Stil", 224 S., Euro 39,95, ISBN 978-3-95403-092-7

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl

Kommentare