+
Daniel Brühl ist bei jedem seiner neuen Filme aufgeregt.

Daniel Brühl: "Definitiv auch schon Käse gemacht"

Berlin - Daniel Brühl gehört zu den gefragtesten deutschen Schauspielern und ist trotzdem bei jedem neuen Film aufgeregt. Wie er mit Kritik umgeht, verriet er jetzt in einem Interview.

Schauspieler Daniel Brühl hat auch nach Jahren im Beruf immer noch Lampenfieber. “Meine Aufregung ist vor jedem Film, den ich mache, noch immer dieselbe“, sagte der 33-Jährige im Interview mit Bild.de. Er sei auch nicht mit jedem Film zufrieden. “Wenn man die alten Sachen sieht, fragt man sich natürlich: Wie sah ich denn da aus? Ich hab' definitiv auch schon Käse gemacht. Bei manchen Sachen hoffe ich, dass sie nie wiederholt werden.“

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Mit Kritik umzugehen, habe er inzwischen gelernt. “Schlechte Kritiken gibt es immer, damit muss man leben. Wenn eine Kritik völlig abgefahren ist, hebe ich sie mir sogar auf - und den jeweiligen Journalisten merke ich mir.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare