+
Schauspieler Daniel Brühl.

Daniel Brühl hadert mit deutschem Film

Berlin - Schauspieler Daniel Brühl (32) hat wenig Freude am deutschen Film.

“Grundsätzlich bin ich eher unbefriedigt als befriedigt, wenn ich auf die deutsche Filmlandschaft schaue. Ich sehe selten einen Film, der mich “umhaut““, sagte er in einem Interview des Senders Tele 5.

Der Star aus Filmen wie “Good bye, Lenin!“ und “Inglourious Basterds“ drehe auch deshalb häufiger im Ausland, weil ihm die deutschen Drehbücher nicht zusagten: “Die wenigsten Geschichten sind authentisch erlebt, allzu vieles kommt aus zweiter Hand, ist anderen Filmen abgeguckt (...) Ich vermisse politische Stoffe.

Was dem deutschen Film fehlt, sind echte Figuren - aber da will ich hin: Der Zuschauer soll nicht den Schauspieler sehen, sondern einen echten Menschen.“ Bei Tele 5 ist Brühl am Mittwoch in dem Film “Der Duft von Lavendel“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare