+
Daniel Brühl übt sich in Verschwiegenheit. Foto: Tim Brakemeier

Daniel Brühl hatte im Flieger Angst um geheimes Drehbuch

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Daniel Brühl (36) hält Verschwiegenheit über Arbeit und Kollegen für einen Teil seines Erfolgs. "Man kann heutzutage eben nichts mehr erzählen, ohne dass es einem um die Ohren gepfeffert wird. Das ist leider so", sagte Brühl dem Magazin "Playboy".

"In ein paar Jahren, wenn ich nichts mehr zu verlieren habe und nur noch in meiner (Berliner) Tapas-Bar rumlungere, würde ich gern ein Buch schreiben über alles, was ich in den letzten Jahren erlebt habe."

Das Drehbuch für seine neue Produktion mit Hollywoodstars wie Scarlett Johansson und Robert Downey Jr. habe er sogar im Safe einschließen müssen, erzählte Brühl. "Im Flugzeug habe ich mich draufgelegt und hatte panische Angst darum, wenn ich aufs Klo musste." Er spiele in dem Film den Bösen - mehr dürfe er aber nicht verraten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Das Wahlergebnis ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen der C-Parteien, zum …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest

Kommentare