+
Daniel Brühl spielt in "Rush" den Rennfahrer Niki Lauda.

Schauspieler bewundert Mut von Rennfahrern

Brühl "Bin eigentlich ein Schisser"

Bad Vilbel  - Schauspieler Daniel Brühl (34) bewundert den Mut von Rennfahrern. Für seine Rolle als Niki Lauda im Kinofilm „Rush“ besuchte er mit dem dreimaligen Formel-1-Weltmeister den Nürburgring.

Dort hatte Lauda 1976 einen schweren Unfall. Auch mit einem Formel-3-Wagen fuhr Brühl.

„Ich bin ja eigentlich ein Schisser. Wenn ich bremsen würde, da geben die noch mal Gas. Wahnsinn!“, sagte der Schauspieler am Sonntag Hit Radio FFH laut einer Mitteilung des Senders.

Brühl ist vor allem durch die Tragikomödie „Good Bye, Lenin!“ bekanntgeworden. Ron Howards „Rush“ soll im Oktober in die Kinos kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare