+
"Klopp ist der Richtige für den FC Liverpool", ist Daniel Craig überzeugt.

Bond-Darsteller: "Er ist der Richtige"

Daniel Craig outet sich als Fan von Jürgen Klopp

Berlin - Wenn Daniel Craig (47) nicht gerade als James Bond die Welt rettet, ist er glühender Fan des FC Liverpool. Dessen neuen Trainer Jürgen Klopp hält er für den Richtigen für den Job.

„Ich würde ihn liebend gerne treffen, ich beabsichtige ihn zu treffen“, sagte Craig der Deutschen Presse-Agentur. „Ich denke, dass er der richtige Mann für die Aufgabe ist.“ Der Job sei allerdings eine Herausforderung für den 48-jährigen Trainer, ist der britische Schauspieler überzeugt: „Es wird anstrengend werden. Bis jetzt konnte er noch nicht viel tun, wird jetzt sein Team aufbauen.“

Craig setzt große Hoffnungen auf Klopps Fähigkeiten als Trainer: „Vor allem wird er ein Team nach seiner eigenen Philosophie aufbauen - ich kann es kaum erwarten, dass er das macht.“ Bei aller Euphorie warnt Craig davor, zu ungeduldig zu sein. „Wir können jetzt nicht alles sofort erwarten, aber ich bin extrem begeistert, dass er in Liverpool ist.“

Jürgen Klopp hat nach drei Unentschieden seinen ersten Sieg als Trainer des FC Liverpool geschafft. Die „Reds“ gewannen am Mittwoch im Achtelfinale des englischen Liga-Pokals gegen AFC Bournemouth 1:0. Craig ist ab nächstem Donnerstag wieder als Geheimagent ihrer Majestät im neuen Bond-Abenteuer „Spectre“ in den Kinos zu erleben.

"Spectre"-Stars bei Deutschlandpremiere in Berlin

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby

Kommentare