Daniel Craig der neue James Bond?

- London - Der britische Schauspieler Daniel Craig (37), der Ex-Freund von Heike Makatsch, soll angeblich der neue James Bond werden. Die Zeitung "The Sun" berichtete am Mittwoch, Craig ("Layer Cake") habe von Bond-Produzentin Barbara Broccoli einen Vertrag für drei Filme angeboten bekommen.

"Alle, die in der Produktionsfirma arbeiten, wissen, dass Daniel der neue 007 ist", zitiert das Blatt einen Insider. "Im Moment prüfen seine Anwälte den Vertrag. Er hat aber bereits wissen lassen, dass er die Rolle übernehmen will."<BR>Allerdings ist der Internetdienst "Ireland Online" da ganz anderer Meinung. <BR><BR>Er berichtet, dass Pierce Brosnan möglicherweise doch noch einmal als Geheimagent James Bond auf die Leinwand kommt. Bei den Berichten über die angebliche Entlassung Brosnans und den Wunsch nach einem jüngeren Bond handele es sich nur um "taktische Manöver beider Seiten". Der nächste Bond-Film "Casino Royale" soll ab November gedreht werden und 2006 in die Kinos kommen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare