Daniel Craig: Von nichts kommt nichts

London - James-Bond-Darsteller Daniel Craig (44) gibt zu, dass er eitel ist. Für den neuen 007-Film „Skyfall“ ist er fünf Mal pro Woche ins Fitnessstudio gegangen. Und das sieht man auch.

„Drei Monate vor dem Dreh ging es los“, sagte er dem Magazin „InStyle“. „Da bin ich schon etwas eitel. Ich wollte so gut wie möglich aussehen. Wenn ich schon mein Hemd ausziehe, will ich mich später nicht dafür schämen.“

James-Bond-Andenken unterm Hammer

James-Bond-Andenken unterm Hammer

Craig sprach auch über den Beginn seiner Karriere als Schauspieler: „Als ich in diesem Job anfing und meine ersten Rollen spielte, lobten Regisseure meine stoische Ruhe und meinen intensiven Blick“, erzählte er. „In Wirklichkeit hatte ich nur die Hosen voll vor lauter Angst, etwas falsch zu machen.“ Der Film „Skyfall“ kommt am 1. November in die Kinos.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert

Kommentare