+
Daniel Craig beim Treffen mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.

Craig ist UN-Sonderbeauftragter

007 hat die Lizenz zum Schützen – vor Landminen

New York - James Bond kämpft jetzt für die Vereinten Nationen - gegen Landminen: 007-Darsteller Daniel Craig ist als Sonderbeauftragter im Kampf gegen Landminen ernannt worden.

„Sie haben normalerweise die Lizenz zum Töten. Ich gebe Ihnen heute die Lizenz zum Schützen“, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.

Craig soll der Kopf von Kampagnen werden, mit denen politisch gegen Landminen gekämpft und vor Blindgängern gewarnt werden soll. Gemeinsam mit Bans Frau ließ sich Craig von einem UN-Minenräumer erklären. „Es ist entsetzlich, wie viel Erfindergeist in das Töten gesteckt wurde“, sagte der Schauspieler. „Und noch entsetzlicher ist es, dass vor allem unschuldige Zivilisten durch Minen sterben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare