+
Daniel Craig am Set von "Spectre", dem neuen James-Bond-Film.

Bei Stunt am Knie verletzt

Daniel Craig während Bond-Drehpause operiert

London - Bei den Dreharbeiten zum neuen James-Bond-Film "Spectre" hat sich Hauptdarsteller Daniel Craig verletzt. Deshalb nutzte er nun die österliche Drehpause, um sich operieren zu lassen.

James-Bond-Darsteller Daniel Craig (47) hat sich bei den Dreharbeiten zum neuen 007-Streifen „Spectre“ am Knie verletzt. Während der österlichen Drehpause habe er sich einer Arthroskopie unterziehen müssen, teilte die Produktionsfirma Eon am Sonntag mit. Es habe sich „nicht um eine große Sache“ gehandelt. Craig könne bei der Fortsetzung der Dreharbeiten am 22. April in den Pinewood Studios bei London dabei sein.

„Spectre“ wird der vierte Bond mit dem blonden Herzensbrecher Daniel Craig in der Rolle des Superagenten im Geheimdienst Ihrer Majestät. Zuvor war er bereits in „Casino Royale“, „Ein Quantum Trost“ und „Skyfall“ auf Schurkenjagd gegangen. Die Knieverletzung zog er sich nun bei Dreharbeiten in Mexiko zu. „Spectre“, für den wie bereits bei „Skyfall“ Oscar-Preisträger Sam Mendes Regie führt, soll am 6. November Weltpremiere feiern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet
Herzklopfen am "Game of Thrones"-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen. Kit Harington und Rose Leslie feierten …
Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.