Daniel Craig will ewig James Bond bleiben - "bis Gelenke schmerzen"

London - Schauspieler Daniel Craig (40) will bis ins hohe Alter den Geheimdienstagenten James Bond spielen.

"Solange es meine Gelenke mitmachen, bleibe ich Bond. Ich habe keine Absicht, gerade jetzt nicht mehr weiterzumachen", sagte der Brite der Zeitung "The Sun" (Freitag) während der Dreharbeiten zum neuen Bond-Film "Quantum of Solace" in Chile.

In dem neuen Streifen gebe es auch Nacktszenen, versprach Craig. "Es gibt ein bisschen Nacktheit - aber nicht ganz." Der neue 007 sei zudem noch actionreicher. "Wir eilen von einem Stunt zum nächsten", so der Schauspieler.

"Quantum of Solace" soll im November in die Kinos kommen. Craig war vor seinem ersten 007-Auftritt als "zu soft" kritisiert worden. Er ist nach Pierce Brosnan der sechste Bond-Darsteller, seinen ersten Auftritt hatte er bei "Casino Royale" (2006), dem finanziell erfolgreichsten Streifen in der Agententhriller-Reihe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang …
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, …
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft. 
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80

Kommentare