Störung am Bahnübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnübergang: S1 verspätet

Daniel Craig will ewig James Bond bleiben - "bis Gelenke schmerzen"

London - Schauspieler Daniel Craig (40) will bis ins hohe Alter den Geheimdienstagenten James Bond spielen.

"Solange es meine Gelenke mitmachen, bleibe ich Bond. Ich habe keine Absicht, gerade jetzt nicht mehr weiterzumachen", sagte der Brite der Zeitung "The Sun" (Freitag) während der Dreharbeiten zum neuen Bond-Film "Quantum of Solace" in Chile.

In dem neuen Streifen gebe es auch Nacktszenen, versprach Craig. "Es gibt ein bisschen Nacktheit - aber nicht ganz." Der neue 007 sei zudem noch actionreicher. "Wir eilen von einem Stunt zum nächsten", so der Schauspieler.

"Quantum of Solace" soll im November in die Kinos kommen. Craig war vor seinem ersten 007-Auftritt als "zu soft" kritisiert worden. Er ist nach Pierce Brosnan der sechste Bond-Darsteller, seinen ersten Auftritt hatte er bei "Casino Royale" (2006), dem finanziell erfolgreichsten Streifen in der Agententhriller-Reihe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Enrique Iglesias und Anna Kurnikowa sind seit langem ein Paar. Nun teilten die beiden ihr doppeltes Elternglück auf Instagram.
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
In der Debatte um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat sich US-Schauspieler Matt Damon für umstrittene Äußerungen entschuldigt.
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht

Kommentare