+
Daniel Craig mag es gerne romantisch.

Daniel Craig: Männer dürfen auch mal schwach sein

München - Daniel Craig sieht sich nicht als harten Kerl - Seine Freizeit verbringt der James Bond Darsteller lieber gemütlich. Und zu männlichem Machogehabe hat er eine ganz spezielle Meinung:

Schauspieler Daniel Craig befindet sich abseits des Sets auf Schmusekurs. “Privat bin ich alles andere als ein Draufgänger“, sagte der 43-Jährige dem “Playboy“ laut Mitteilung vom Dienstag. “Am liebsten verbringe ich meine Zeit im Bett. Mit meiner Frau, der Fernbedienung und einem Stapel DVDs.“

So reich sind Hollywoods Schauspieler

So reich sind Hollywoods Männer

Machos sind seiner Meinung nach überholt. In der westlichen Welt werde Machismo immer seltener mit Mannsein verwechselt. “Und das ist gut so, denn ich fand dieses breitbeinige Machogehabe schon immer lächerlich.“ Männer von heute seien auch sensibel, politisch und verantwortungsbewusst, sagte der James-Bond-Darsteller.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare