+
Daniel Hartwich hat sich vorgenommen, als "Krawattenmann des Jahres" endlich einen zweiten Knoten zu lernen. Foto: Henning Kaiser

Daniel Hartwich ist "Krawattenmann des Jahres"

Hamburg (dpa) - Der Fernsehmoderator Daniel Hartwich (36) ist "Krawattenmann des Jahres".

Der Gastgeber von RTL-Formaten wie dem Dschungelcamp "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und der Tanzshow "Let's Dance" erhielt die Auszeichnung vom Deutschen Mode-Institut und dem Magazin "Gala Men", wie die Zeitschrift in Hamburg mitteilte.

Hartwich pflege einen "unkomplizierten, fast spielerischen Umgang mit Mode - ohne dabei Stil zu vernachlässigen". 2013 hatte Schauspieler Tom Schilling den seit 1965 verliehenen Titel bekommen.

"Ich muss zugeben, dass ich recht überrascht war, als ich davon erfuhr", wurde Hartwich zitiert. "Aber allein, dass ich nun in einer Liste gemeinsam mit Willy Brandt, Günther Jauch und Hape Kerkeling stehe, macht diese Auszeichnung für mich höchst erfreulich."

Der frühere Bundeskanzler Brandt war 1967 "Krawattenmann", Jauch 1991, Kerkeling 2011. Um sich des Titels würdig zu erweisen, sagte Hartwich, habe er sich für 2015 fest vorgenommen, "auch endlich mal einen zweiten Krawattenknoten zu lernen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys

Kommentare