+
Daniel Küblböck wurde wurde von einer Millionärin auf Mallorca adoptiert und heisst nun offiziell Daniel Kaiser-Küblböck.

Vom Ex-DSDS-Star zum "Kaiser"

Daniel Küblböck von Millionärin adoptiert

München - Der ehemalige DSDS-Kandidat Daniel Küblböck hat es nun sogar zum Kaiser gebracht. Obwohl seine eigenen Eltern noch putzmunter sind, wurde der schrille Sänger von einer Millionärin auf Mallorca adoptiert.

Seine Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ vor knapp zehn Jahren bescherte ihm Medienpräsenz und eine Menge Geld, jetzt hat es Daniel Küblböck sogar zum Kaiser gebracht – allerdings nur dem Namen nach. Wie mehrere Medien berichten, hat sich der mittlerweile 27-Jährige von einer auf Mallorca lebenden Millionärin namens Babett Kaiser adoptieren lassen – und das, obwohl seine leiblichen Eltern noch leben und es angeblich auch keinen Streit gab. Die 70-jährige Frau, die auf der Mittelmeerinsel eine Reihe von Ferienhäusern und eine Finca besitzen soll, ist den Informationen zufolge ledig und hat keine leiblichen Kinder. Küblböck nenne sich bereits offiziell Kaiser-Küblböck.

"Er muss selber wissen, was er tut"

Für die leiblichen Eltern des einstigen Teeniestars komme die Adoption überraschend, meldet die „Bild“-Zeitung. „Er ist alt genug und muss selber wissen, was er tut“, wird sein Vater Günther zitiert. „Er wohnt in Spanien und hat da eine alleinstehende Frau kennengelernt. Da kann so was passieren.“ Küblböcks Management betonte, der Schritt habe keine familiären Gründe: „Er hat ein sehr gutes Verhältnis zu seinen richtigen Eltern und wird sie auch an Weihnachten besuchen.“

Küblböck, der aus dem niederbayerischen Hutthurm (Landkreis Passau) stammt und auch im hessischen Wiesbaden einen Wohnsitz hat, macht bis heute Musik, besitzt aber auch eine eigene Firma, die unter anderem Solaranlagen betreibt. Seit seinem Auftritt bei „DSDS“ – er wurde Dritter der ersten Staffel – sorgte der „schräge Vogel“ immer wieder für Schlagzeilen, so durch seine im zarten Alter von 18 Jahren veröffentlichten Memoiren („Ich lebe meine Töne“), seine Teilnahme am RTL-Dschungelcamp und einen von ihm verursachten schweren Verkehrsunfall. Küblböck hatte sich ans Steuer eines Autos gesetzt, obwohl er noch keinen Führerschein besaß.

Seine neue Mutter nennt Küblböck laut „Bild“ übrigens liebevoll Omi. Ob er ihr künftig Privatkonzerte gibt, wurde nicht mitgeteilt.  

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare