+
Daniel Radcliffe mag den deutschen Kino-Hit „Good Bye, Lenin!“.

„Good Bye, Lenin!“

Daniel Radcliffe mag deutschen Kino-Hit

Köln - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe hat seinem früheren Filmkollegen Matthew Lewis (25) den deutschen Film „Good Bye, Lenin!“ empfohlen.

„Das war einer von Daniels Lieblingsfilmen“, sagte Lewis - der Darsteller von Harrys Schulkamerad Neville Longbottom - am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Köln. „Er hat mir damals gesagt, ich müsste mir den auch ansehen.“ Das habe er dann auch getan und ihn ebenfalls sehr gut gefunden. „Ich hab ihn auf DVD.“ Der Film mit Daniel Brühl in der Hauptrolle handelt von einem jungen Mann, dessen Mutter kurz vor dem Untergang der DDR 1989 ins Koma fällt. Als sie später wieder aufwacht, ist nichts mehr, wie es war - doch um sie vor einem Schock zu bewahren, spielt ihr Sohn ihr vor, dass die DDR noch weiter existiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare