+
Der neue James Bond? Daniel Radcliffe wünscht es sich.

Daniel Radcliffe möchte James Bond spielen

München - Er ist Brite, kann smart lächeln und hätte gegen einen Martini bestimmt nichts einzuwenden: Daniel Radcliffe würde gerne mal James Bond spielen. Doch eine wichtige Voraussetzung fehlt ihm.

Daniel Radcliffe traut sich auch die Rolle des James Bond zu. Allerdings müsste sich der britische Agent deutlich verändern. „Es müsste erst eine ganze Reihe von Bond-Filmen kommen, in denen 007 jedes Mal ein Stück kleiner und schmächtiger wird“, sagte der 22-jährige Schauspieler im Interview mit „Focus Online“. Ansonsten wäre der Bruch wohl zu groß.

„Wenn ich auf Daniel Craig folgen würde, würden die Leute mich auslachen“, fürchtet der Brite, der durch die Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter bekannt geworden ist.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Dita von Teese von Trumps Art angewidert
Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare