+
Der neue James Bond? Daniel Radcliffe wünscht es sich.

Daniel Radcliffe möchte James Bond spielen

München - Er ist Brite, kann smart lächeln und hätte gegen einen Martini bestimmt nichts einzuwenden: Daniel Radcliffe würde gerne mal James Bond spielen. Doch eine wichtige Voraussetzung fehlt ihm.

Daniel Radcliffe traut sich auch die Rolle des James Bond zu. Allerdings müsste sich der britische Agent deutlich verändern. „Es müsste erst eine ganze Reihe von Bond-Filmen kommen, in denen 007 jedes Mal ein Stück kleiner und schmächtiger wird“, sagte der 22-jährige Schauspieler im Interview mit „Focus Online“. Ansonsten wäre der Bruch wohl zu groß.

„Wenn ich auf Daniel Craig folgen würde, würden die Leute mich auslachen“, fürchtet der Brite, der durch die Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter bekannt geworden ist.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare