+
Daniel Radcliffe bei der Premiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes -Teil 2"

Daniel Radcliffe nimmt Jubelrufe nicht persönlich

London - Zur Premiere des letzten Potter-Films kamen wieder tausende von Fans, um ihre Idole hautnah zu erleben. Doch Schauspieler Daniel Radcliffe hat den Jubel der Fans nie persönlich genommen.

“Würde jemand anderes die Rolle spielen, würden die Schreie bei Filmpremieren ihm gelten“, sagte der 21 Jahre alte Harry-Potter-Darsteller laut einem am Freitag vorab veröffentlichtem Interview mit der CNN-Sendung “A Larry King Special“. Es gehe nicht um ihn, sondern um die Figur.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Die Arbeit mit den langjährigen Kollegen an den Harry-Potter-Filmen werde ihm fehlen. “Es fühlt sich merkwürdig an, im nächsten Jahr nicht mehr mit ihnen zu arbeiten“, sagte Radcliffe.

Harry Potter: So feierten die Stars nach der Premiere

Harry-Potter: So feierten die Stars nach der Premiere

“Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2“ feierte am Donnerstag in London Premiere. Kinostart in Deutschland wird am 14. Juli sein.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare