+
Daniel Radcliffe trinkt nicht mehr.

Daniel Radcliffe trinkt nicht mehr

London - Mit 21 Jahren hat “Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe dem Alkohol abgeschworen. Er war als Jugendlicher alkoholabhängig und will jetzt aber keinen Tropfen mehr anrühren.

Radcliffe sagte dem britischen Männermagazin “GQ“, er habe während der Dreharbeiten zu “Harry Potter und der Halbblutprinz“ 2009 begonnen, zu viel zu trinken und zu feiern. Er sei damals fasziniert von dem Gedanken gewesen, das Leben eines Prominenten zu führen, obwohl dieser Lebensstil nicht zu ihm passe. Mit seiner Rolle als Zauberschüler Harry Potter wurde Radcliffe weltweit bekannt. Der letzte Film der Serie “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ kommt in Deutschland Mitte Juli in die Kinos. In den USA startet er bereits am Donnerstag.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare