+
Daniel Radcliffe überraschte Kinogänger in Los Angeles.

"Hi, ich bin Dan"

Daniel Radcliffe überrascht Kinogänger 

Los Angeles - Überraschung: Plötzlich tauchte Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe in einem britischen Kino auf - allerdings mit gemischten Gefühlen.

Der britische Schauspieler Daniel Radcliffe (25) hat Kinogänger in Los Angeles überrascht. Der „Harry Potter“-Star tauchte plötzlich von hinten auf, als sich die Zuschauer nach einer Vorführung in Interviews zu seinem neuen Film „What If“ äußern sollten.

„Hi, ich bin Dan“, meinte der in Lederjacke gekleidete Schauspieler locker. Er umarmte die geschockten Fans, von denen einige erschrocken zur Seite gesprungen waren. „Ich hatte Angst, dass sie den Film hassen und sich überhaupt nicht freuen würden, mich zu sehen“, erklärte der Brite nach der Aktion im Interview mit der Internetplattform „Buzzfeed“.

In Deutschland kommt „What If“ am 4. Dezember in die Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare