+
Hinein ins Babyglück: Daniela Katzenberger und ihr Lebensgefährte Lucas Cordalis posieren vor dem Babybettchen.

Auszüge aus ihrem neuen Buch

Daniela Katzenberger: So läuft der Sex mit Babybauch

  • schließen

München - Wer Daniela Katzenbergers Schwangerschaft bis hinein in den Kreißsaal verfolgt hat, weiß: Sie kennt kein Tabu. In ihrem neuen Buch veröffentlicht sie nun noch mehr pikante Details.

"Eine Tussi wird Mama" - einen passenderen Titel hätte Daniela Katzenberger (29) nicht für ihr Buch, das am kommenden Mittwoch erscheinen wird, wählen können. Nicht, dass irgendein wichtiges Detail ihrer Schwangerschaft noch unbeleuchtet geblieben wäre - noch nie wurde so viel über die 29-Jährige berichtet, wie zur Zeit ihrer Schwangerschaft - doch die Katzenberger packt noch einen drauf: In ihrem neuen Buch verrät sie intime Details zu der, nach ihrer Aussage, "lauten" Zeugungsnacht, dem Moment, der alles veränderte, und den Schwierigkeiten im Bett mit Babybauch. Bei "Bild" wurden nun vorab einige Stellen aus Danielas neuem Buch veröffentlicht.

"Die Nacht der Zeugung war übrigens sehr laut"

So plaudert die 29-Jährige in gewohnt lockerem Ton über die Nacht der Empfängnis - es war übrigens anders, als Sie jetzt vielleicht dachten:

"Die Nacht der Zeugung war übrigens sehr laut. Nicht wegen Lucas und mir, sondern wegen meiner Fast-Schwiegereltern nebenan. (...) Das Zimmer von Lucas, also der Gästetrakt, ist genau neben dem Wohnzimmer. Und da lief gerade eine Wiederholung vom ,Tatort‘. Und zwar so laut, dass ich die Leichen mitzählen konnte.“

Ob Baby Katzenberger später eine ungewöhnliche Vorliebe für Fernseh-Krimis entwickelt wird? Die Zeit wird es zeigen - und Daniela Katzenberger wird es ihren Fans sicher mitteilen sobald es sich abzeichnet.

Mit Urinbecher und Teststreifen hinein ins Glück

Weiter geht's mit dem wilden Ritt durch die Katzenberger Schwangerschaft: Zu dem Moment, in dem der 29-jährigen Blondine klar wurde, was in der Tatort-Nacht passiert sein muss. Mit einem Urinbecher und einem Schwangerschaftstest ausgerüstet, weckte die Katzenberger ihren Lucas Cordalis: "Lucas blinzelt ein wenig verwirrt, setzt sich im Bett auf und guckt mir zu, wie ich einen auf Chemielaborantin mache. Hier das eine Stäbchen beträufelt, dort die Spitze benässt und so weiter", schreibt die Katzenberger über den besonderen Morgen.

Dann passiert das Unglaubliche: "Fragt mich bitte nicht mehr, in welcher Reihenfolge ich begriff, was Sache ist. Ich weiß nur noch, dass ich auf einmal nacheinander auf ein Smiley, ein Plus-Zeichen und zwei rote Balken guckte. (...) Lucas weint, ich bin – selten bei mir – sprachlos. Wir liegen uns in den Armen und sind einfach nur glücklich.“

Der lapidare Kommentar von Danielas Mutter zu dem Testergebnis: "Endlich! Aus der griechischen Cannelloni kommt ja doch was Gutes raus."

Sex mit Babybauch - wie geht das?

Mit eben diesem, gemeint ist Freund Lucas Cordalis, wird es in dem neuen Katzenberger-Buch sehr intim beim Thema: Sex mit Babybauch - wie geht das? Daniela Katzenberger hat die Antwort: "Er ist nicht besser und nicht schlechter als vorher, er ist einfach anders. Aber logischerweise geht mit zunehmenden Bauchumfang nicht mehr alles oder es wird zumindest schwieriger. Dafür werden andere Stellungen interessanter und mir fällt jetzt absolut nichts ein, was nicht geht, wenn man es wirklich will.

Eins weiß ich aber ganz genau: Lucas schmachtet mich regelrecht an. Der ist so ein echter Grapscher geworden. (...) Da ist mehr Busen, mehr Po, die Haut so weich wie nie zuvor, alles weiblicher, runder – ist doch klar, dass ein Mann das toll findet.“

"Die Dinger werden monstergroß"

Viel schwieriger jedoch als das Vergnügen im Bett wird es laut Katzenberger mit den Vorbereitungen für eben dieses: „Habt ihr euch schon mal überlegt, wie irre schwer es zum Beispiel ist, sich untenrum zu rasieren, wenn du da so eine Monsterkugel vor dir herumträgst? Ich habe mir zum Ende hin mit einem Handspiegel geholfen.

Da musst du aber ganz tapfer sein: Wenn du dir das Ding nämlich zwischen die Beine hältst, um den Haaren zu Leibe zu rücken, kommst du am Anblick deiner Schamlippen nicht vorbei. Schreck lass nach! Ich schwöre euch, so etwas habt ihr noch nicht gesehen, die Dinger werden monstergroß. Ich habe meine nur noch Lumpen genannt.“

Daniela Katzenberger bald Frau Cordalis?

Zeitsprung: Nach dem Kaiserschnitt, der im September auf RTL II im Rahmen der Sendung "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Babyglück" zu sehen war, will die 29-Jährige Mama ein Projekt jetzt ganz verstärkt angehen. Ihre Hochzeit. "Ich würde jetzt lügen, wenn ich sagen würde, dass es mich nicht ein wenig ärgert, dass Lucas mich noch nicht gefragt hat. Ich bin zwar noch keine Frau Cordalis, aber steter Tropfen höhlt ja bekanntlich den Stein. Der wird mich schon noch fragen, der Lucas – und wehe, wenn nicht!".

Na, wenn sich da nicht RTL II schon die Exklusivrechte für die Hochzeitsnacht gesichert hat.

vf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare