+
König Albert II. (77)

Dankt Belgiens König ab?

Brüssel - Bisher sind es nur Gerüchte, doch die Debatte kommt in Gang: Wird Belgiens betagter König Albert II. (77) im kommenden Jahr zu Gunsten von Kronprinz Philippe (51) abdanken?

Philippe Moureaux, ein in Brüssel und in der Wallonie bekannter Politiker der französischsprachigen Sozialisten, forderte am Sonntag, der Souverän solle bis zu den nächsten Parlamentswahlen 2014 im Amt bleiben. „Ich denke, dass Albert II. noch gebraucht wird“, sagte Moureaux in einer Sendung des öffentlich-rechtlichen TV-Senders RTBF.

Die frankophone christdemokratische Vizepremierministerin Joëlle Milquet sagte, die Frage einer Abdankung stelle sich gar nicht. Nach den Parlamentswahlen vom Juni 2010 hatte es rund anderthalb Jahre gedauert, bis es zu einer Einigung auf die Koalitionsregierung des sozialistischen Premiers Elio Di Rupo kam. In der Krise hatte Albert II. eine zentrale Rolle gespielt. Er betraute führende Politiker mit Vermittlungsmissionen und beauftragte Di Rupo schließlich mit der Regierungsbildung.

Die Brüsseler Tageszeitung „Le Soir“ hatte am Samstag berichtet, für die Abdankung werde ein konkreter Termin ins Auge gefasst: Der Nationalfeiertag (21. Juli) 2013. Der Königspalast nahm bisher zu den Spekulationen keine Stellung. Das Königshaus ist in dem kleinen Land, dessen große Regionen Wallonie und Flandern immer weiter auseinanderstreben, eine wichtige Klammer. Prinz Philippe führte bisher gut besetzte Wirtschaftsdelegationen ins Ausland, hatte aber wenig Gelegenheit, politisches Geschick zu beweisen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare