+
Danny DeVito arbeitet an seiner Beziehung zu Ehefrau Rhea.

Danny DeVito will seine Ehe retten

Los Angeles - Knapp zwei Monate nach dem Bekanntwerden ihrer Trennung arbeiten Schauspieler Danny DeVito (67) und Noch-Ehefrau Rhea Perlman (64) an einer Versöhnung.

„Rhea und ich sind sehr eng miteinander verbunden. Wir sind eigentlich noch zusammen, zwar getrennt, aber zusammen“, sagte DeVito in der TV-Sendung „Extra“. In dem am Mittwoch veröffentlichten Interview antwortete der Star auf die Frage nach einer möglichen Versöhnung: „Wir arbeiten dran.“ Das Paar hatte im Oktober seine Trennung verkündet. Die beiden galten bis dahin als Vorzeigepaar in Hollywood. Sie sind seit 30 Jahren verheiratet. Das Paar hat drei erwachsene Kinder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Auch die Fürsprache seines Opfers hat nichts genutzt: Das 40 Jahre alte Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski läuft weiter. Ein Richter in Los Angeles …
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll

Kommentare