+
Bruce Springsteen ist als Chef nicht immer einfach.

Drummer plaudert aus Nähkästchen

Darum ist Bruce Springsteen kein einfacher Chef

New York - Er spielt immer das, was seiner Meinung nach gerade am besten passt: Bruce Springsteen ist ein ziemlich chaotischer Chef, wie sein Drummer verraten hat.

Bruce-Springsteen-Drummer Max Weinberg (63) hat zuweilen Probleme mit seinem Boss. „Bruce hat bei Konzerten nie eine festgelegte Titelliste, sondern spielt immer das, was seiner Meinung nach gerade im Moment am besten passt“, sagte Weinberg dem US-Radiosender NPR.

 „Und wir müssen dann alle raten, was das wohl gerade für ein Song wird. Manchmal überfällt uns die Panik, wenn Bruce laut zählt „One, two, three“ - und wir gucken uns dann alle doof an und fragen uns: „Was kommt jetzt? Was sollen wir spielen?““ Pannen gebe es immer wieder. „Es ist eine Ehre, mit Bruce zu spielen. Und eine Kunst, solche Momente dann hoffentlich gekonnt zu überspielen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare