+
Zugegeben: Nora Tschirners Augenbrauen sind noch immer markant.

Schönheitsmakel

Darum hasste Nora Tschirner ihre Augenbrauen

Berlin - Moderatorin und Schauspielerin Nora Tschirner, bekannt als "Tatort"-Kommissarin, ist eine hübsche Frau. Dem war nicht immer so, sagt sie: Als Teenie hasste sie ihre Augenbrauen. 

"Ich hatte eine durchgehende Augenbraue," sagte die 32-Jährige der Zeitschrift "TV Spielfilm". Kaum jemand überstehe seine Schulzeit ohne Komplex. "Ich war jedenfalls kein heißer Feger." Inzwischen habe sie aber ihren Stil gefunden und fühle sich wohl, sagte Tschirner. "Und wenn ich mit diesem Gefühl durch die Welt gehe, glauben das auch alle anderen."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare