Neuestes Foto auf Facebook sorgt für Ärger

Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein

  • schließen

München - Bisher kassierte Sarah Lombardi  mit ihrem Erziehungsstil Hass-Kommentare. Jetzt hat sie wohl ihr getrennt lebender Ehemann in der „schlechte Eltern“-Rolle abgelöst.

OMG. Söhnchen Alessio ist gerade mal ein Jahr alt und hat schon Haare wie ein Großer! Zumindest ist das auf dem Foto zu sehen, das Pietro Lombardi kürzlich auf Facebook postete. Es entstand offenbar bei einem Vater-Sohn-Ausflug.

Die Aufmerksamkeit seiner Follower fiel aber nicht auf die Botschaft, die der stolze Papa vermitteln wollte. „Die wertvollste Zeit im Leben“, schrieb er zu dem Bild. Auch, dass Alessio beim Einkaufen in dem wohl coolsten Fahrzeug für Kinder sitzen durfte, interessierte kaum.

Die Kommentare seiner Fans drehen sich allein um eine haarige Sache: Alessios Frisur erhitzte die Gemüter. Dem Einjährigen wurden die Haare seitlich abrasiert und die verbleibenden Haare mit Gel „verschönert“. Einer findet es „hässlich“.

Die anderen für ein Kind „mega unpassend“. 

Für gewöhnlich muss hauptsächlich Sarah Lombardi solche Kommentare einstecken, wenn sie etwas auf Facebook postet. Sie wurde auch nicht nur einmal als schlechte Mutter abgestempelt. Dabei betonten die Eltern immer: „Hauptsache Alessio geht es gut“, als sie ihre Trennung in den Medien breitgetreten haben. Ob er als Jugendlicher mal darunter leiden wird, dass im Internet über seine Frisur hergezogen wurde, als er noch keinen Einfluss darauf hatte? Man weiß es nicht. 

Ein Foto aus glücklichen Tagen: Pietro und Sarah Lombardi leben inzwischen getrennt. Sohn Alession verbringt mit beiden Zeit.

Sein Vater Pietro Lombardi scheint jedenfalls mehr treue Fans hinter sich zu haben als seine Mutter. Sein Bild und die negativen Kommentare sorgten nämlich dafür, dass viele Menschen die Kinder-Frisur verteidigten. „Die Frisur ist mega“ und „der Knaller“ steht da zum Beispiel. 

Einige bekennen sich sogar, ihrem Kind auch einen derartigen Haarschnitt verpasst zu haben.

Könnte sein, dass Pietro Lombardi den Rückhalt seiner Fans gut gebrauchen kann. Möglicherweise ist seine Ex-Partnerin und die Mutter seines Kindes nämlich wieder schwer verliebt, wie eine Herzchen-Kette um ihren Hals andeutet. Einst trieb ihre Affäre zu ihrem Ex-Freund einen Keil in die DSDS-Beziehung. Danach blieb der Kontakt bestehen. Erst vor kurzem war Sarah Lombardi mit Michal T. und Söhnchen Alessio beim Fasching. Ein zweiter Papa für den fast Zweijährigen? Wir bleiben dran ... 

scw/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Kommentare