+
Daryl Hannah setzt sich leidenschaftlich für die Rettung unseres Planeten ein. Foto: Herbert Neubauer

Daryl Hannah ist stolz auf ihr Umwelt-Engagement

Hamburg (dpa) - Daryl Hannah (54), Schauspielerin ("Splash", "Kill Bill") und Aktivistin, bereut ihren Einsatz für die Umwelt nicht - trotz des erlittenen Ungemachs.

"Es macht nicht unbedingt Spaß, für umweltpolitisches Engagement ins Gefängnis geworfen zu werden", sagte die 54-Jährige, die schon bei mehreren Aktionen festgenommen wurde, dem Magazin "Neon".

Dennoch gelte: "Das Beste, was man im Leben tun kann, ist herauszufinden, was man liebt und wofür man wahre Leidenschaft empfindet. Und dann muss man alles tun, um diese Dinge zu schützen."

Die Erde ist Hannahs Ansicht nach in einem schlechten Zustand: "Es gibt zwei Dinge, die dafür verantwortlich sind, dass unser Planet stirbt: die Landwirtschaftsindustrie und unsere unstillbare Gier nach fossilen Brennstoffen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert

Kommentare