"Das Kind ist da! Es ist ein Junge"

- Hamburg - Fernseh-Moderatorin Bärbel Schäfer (40) und ihr Mann Michel Friedman (48) freuen sich über Nachwuchs. Der Junge kam in der Nacht zum Dienstag "zwischen 23.00 Uhr und Mitternacht" zur Welt, sagte der Medienberater von Bärbel Schäfer, Stephan Clausen, der dpa.

Er bestätigte damit einen Bericht der "Bild"- Zeitung. Das Baby sei fünf Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Aber: "Mutter und Kind sind wohlauf und gesund." Friedman, ebenfalls TV-Moderator, sagte der "Bild": "Wir freuen uns alle wahnsinnig. Uns allen geht's gut."<P>In den nächsten Tagen werden die Eltern nach Angaben von Clausen viel Zeit zu Hause verbringen, "ohne ihre beruflichen Pflichten zu vernachlässigen". Welchen Namen sie sich für den Jungen ausgesucht haben, konnte er nicht sagen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Lewis Hamilton ist ein erfolgreicher Sportler. Er verfolgt aber auch die politischen Ereignisse und bekennt sich als Fan der deutschen Kanzlerin. Imponiert hat ihm vor …
Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook

Kommentare