"Das Kind ist da! Es ist ein Junge"

- Hamburg - Fernseh-Moderatorin Bärbel Schäfer (40) und ihr Mann Michel Friedman (48) freuen sich über Nachwuchs. Der Junge kam in der Nacht zum Dienstag "zwischen 23.00 Uhr und Mitternacht" zur Welt, sagte der Medienberater von Bärbel Schäfer, Stephan Clausen, der dpa.

Er bestätigte damit einen Bericht der "Bild"- Zeitung. Das Baby sei fünf Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Aber: "Mutter und Kind sind wohlauf und gesund." Friedman, ebenfalls TV-Moderator, sagte der "Bild": "Wir freuen uns alle wahnsinnig. Uns allen geht's gut."<P>In den nächsten Tagen werden die Eltern nach Angaben von Clausen viel Zeit zu Hause verbringen, "ohne ihre beruflichen Pflichten zu vernachlässigen". Welchen Namen sie sich für den Jungen ausgesucht haben, konnte er nicht sagen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare