+
Wer bei der Beinrasur kein Rasiergel zur Hand hat, kann auch eine Haarspülung verwenden. Foto: Monique Wüstenhagen

Das Rasiergel ist leer: Was als Ersatz infrage kommt

Manchmal bemerkt man es einfach zu spät: Unter der Dusche mit Rasierer in der Hand fällt auf, dass das Rasiergel leer ist. Frauen müssen auf die Beinrasur nun jedoch nicht verzichten. Denn andere Kosmetika sorgen für Ersatz.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wenn unter der Dusche das Rasiergel ausgeht, kommt als Alternative etwa eine Haarspülung infrage. Sie macht die Haare weich, erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main.

Aber dann müssen Frauen ganz vorsichtig die Beine rasieren, damit sie nicht abrutschen und sich schneiden. "Seife ist nicht geeignet, das Rasiergel zu ersetzen", warnt Huber aber. Denn sie kann beim Rasieren zu Hautirritationen führen.

Mancher Rasierer enthält schon ein eingebautes Gelkissen. Wird die Klinge beim Duschen angefeuchtet, entsteht ein leichter Schaum. Wer empfindliche Haut hat, achtet am besten darauf, entsprechende Rasurprodukte zu wählen. "Diese sind mit zusätzlichen Pflegesubstanzen ausgestattet, die die Haut beruhigen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa war acht Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ist die 32-Jährige auf freiem Fuß und erregt in den sozialen Netzwerken mit einem Clip gleich …
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt

Kommentare