+
Ex-Wrestler Dave Bautista ist an der Seite von Harrison Ford und Ryan Gosling an der "Blade Runner"-Fortsezung beteiligt. Foto: Sergei Ilnitsky

Dave Bautista stößt zur "Blade Runner"-Fortsetzung

Los Angeles (dpa) - Starke Unterstützung für Harrison Ford und Ryan Gosling: der ehemalige Wrestler Dave Bautista (47, "Spectre", "Guardians of the Galaxy") macht bei der geplanten "Blade Runner"-Fortsetzung mit. "Variety" zufolge ist auch Robin Wright (49, "Everest") neu an Bord.

Als Drehstart ist Juli vorgesehen. Schon seit längerem stehen Ryan Gosling (35, "Drive") und Harrison Ford (73) für die Hauptrollen fest. Ford kehrt in seiner Originalrolle als Ex-Polizist zurück, der auf der Erde Jagd auf menschenähnliche Roboter macht. Die noch titellose Fortsetzung soll mehrere Jahrzehnte nach dem Science-Fiction-Klassiker von 1982 spielen, der im Jahr 2019 in Los Angeles angesiedelt war. Regisseur Denis Villeneuve (48, "Sicario", "Prisoners") will den Film im Januar 2018 in die Kinos bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare