+
Dave Gahan von Depeche Mode

Depeche-Mode-Sänger

Dave Gahan hat Angst vor sich selbst

Berlin - Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan war drogenabhängig und einmal bereits klinisch tot. Dann krempelte er sein Leben komplett um. Seit 15 Jahren ist er jetzt clean - doch er traut sich selbst nicht.

„Seit 15 Jahren habe ich keine Drogen mehr genommen“, berichtete Gahan. Er gehe nicht mehr aus. „Keine Bars. Keine Clubs. Aus Angst vor mir selbst. Das wilde Tier in mir ist noch nicht tot.“

Er laufe täglich, mache Yoga. „Ich habe den Blutdruck eines 15-Jährigen. Ich bin gesund, glücklich!“, sagte Gahan, bei dem 2009 Krebs diagnostiziert worden war. „Je älter ich werde, desto mehr schätze ich die simplen Dinge im Leben“, betonte er.

Sein letzter Glücksmoment sei gewesen, als er seiner 13-jährigen Tochter das Pausenbrot geschmiert habe, sagte der 50-Jährige der „Bild“-Zeitung (Samstagausgabe).

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare