+
In seiner Nirvana-Zeit hatte Dave Grohl Panikattacken auf der Bühne.

Nirvana-Schlagzeuger: Panikattacken bei "Smells Like Teen Spirit"

Los Angeles - Der Schlagzeuger und Sänger Dave Grohl gesteht, dass er nach Erscheinen des Nirvana-Albums "Nevermind" unter großem Druck stand. Er hatte sogar Panikattacken auf der Bühne.

Der ehemalige Schlagzeuger der Band Nirvana, Dave Grohl, erinnert sich 20 Jahre nach dem Erscheinen des Albums “Nevermind“ an Panikattacken auf der Bühne. Der Druck sei durch “Nevermind“ so groß geworden, “dass ich bei den ersten Konzerten permanent unter Stress stand“, sagte Grohl im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung (Dienstgausgabe). “Obwohl ich dieses Lied geliebt habe, bekam ich jedes Mal auf der Bühne Panikattacken, bevor wir 'Smells Like Teen Spirit' gespielt haben“, berichtete Grohl, der heute Sänger der Rockband “Foo Fighters“ ist.

Die gefährlichsten Stars im Internet

Die gefährlichsten Stars im Internet

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung

Kommentare