David Beckham kauft sechs Geisterhäuser

- London - David Beckham (28) hat sich in Thailand sechs traditionelle Geisterhäuser gekauft. Die Miniaturhäuschen sollen ihm bei Real Madrid Glück bringen. Nach einem Bericht des "Daily Express" tätigte er den Kauf zusammen mit seiner Frau Victoria in einem Ort 200 Kilometer südlich von Bangkok.

Die Häuser werden in Thailand aufgestellt, um böse Geister fern zu halten. Der Student Montri Sainjianjit (20), der zufällig dabei war, sagte: "Beckham war sehr nett. Er hat gesagt, er würde die Häuser als Glücksbringer kaufen, weil er bald umzieht. Seine Freunde hätten ihm den Tipp gegeben." Der Ladenbesitzer dagegen wunderte sich nur: "Ich hatte keine Ahnung, wer dieser Ausländer war. Aber alle haben "David" gerufen. Einen Sonderpreis hat er bei mir nicht bekommen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare