+
Fußballstar David Beckham (33).

David Beckham mietet Appartement nahe des Mailänder Rotlichtviertels

London / Mailand - Zwielichtige Nachbarschaft für David Beckham: Der englische Nationalspieler hat sich für sein viermonatiges Gastspiel beim italienischen Topclub AC Mailand nach einem Zeitungsbericht in der Nähe des Mailänder Rotlichtviertels einquartiert.

Der 33-Jährige mietete ein millionenschweres Appartement in der Via Amedeo d'Aosta - einen Steinwurf vom berüchtigten Viale Abruzzi entfernt, eine Gegend mit vielen Transvestiten, Prostituierten, Zuhältern und Drogendealern, wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" am Dienstag berichtete.

"Hallo Frau Nachbarin!" In Beckhams Nähe verkehren auch Prostituierte (Archivbild).

Bei seiner Entscheidung habe er sich von seinem künftigen Mitspieler Paulo Maldini beraten lassen, der ebenfalls in der Nähe wohnt. Beckhams Frau Victoria (34) werde für die vier Monate, in denen ihr Mann an den AC Mailand ausgeliehen wird, nicht mit nach Italien gehen, schreibt das Blatt weiter. Beckham steht derzeit beim US-Club Los Angeles Galaxy unter Vertrag. Da der Club die Playoff-Runde verpasst hat, ist die Saison für Beckham Ende Oktober bereits beendet. Für seine angestrebten Einsätze in der englischen Nationalmannschaft benötigt der 33-Jährige jedoch dringend Spielpraxis, der er sich in Italien holen will.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes
Stefanie Giesinger zeigt sich sehr freizügig unter der Dusche, doch was die Fans an ihrer Rückseite entdecken, regt zu Diskussionen an.     
Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes
Boris Becker will Versteigerung seiner Trophäen stoppen
Wer ihn provoziere, mit dem kämpfe er, sagt Boris Becker. Das betrifft auch sein Insolvenzverfahren in London: Der Ex-Tennisstar versucht jetzt, seine Trophäen vor einer …
Boris Becker will Versteigerung seiner Trophäen stoppen
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Welch eine Zitterpartie: Erst in der Nachspielzeit erlöste Toni Kroos die Fans der Nationalmannschaft. Da mussten viele Emotionen einfach raus.
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Haben die Scorpions in Frankreich einen Baby-Boom ausgelöst?
Frontmann Klaus Meine von der Erfolgsband Scorpions spricht über die Entstehung von Rockballaden wie „Wind of Change“. Woher kam die Inspiration für Songtexte, die …
Haben die Scorpions in Frankreich einen Baby-Boom ausgelöst?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.