+
David Beckham designt Herrenunterwäsche für H&M

David Beckham: Wäsche-Kollektion für H&M

München - Der Fußballprofi modelte in Boxershorts für Armani. Doch jetzt will er die Unterwäsche nicht nur präsentieren, sondern auch selber designen.

Pünktlich zum Valentinstag wird am 2. Februar 2012 die Bodywear-Linie von David Beckham für H&M veröffentlicht. Beckham will durch die 1800 H&M-Läden in über 40 Ländern so viele Fans wie möglich erreichen. Das ist der Anfang einer vorerst auf zwei Jahren angesetzten Zusammenarbeit zwischen dem Fußballer und der schwedischen Handelskette. Beckham wird jede Saison eine neue Unterwäsche-Kollektion entwerfen.

David Beckham zeigt seine Tattoos

Beckham trägt jetzt Jesus an seiner Seite

Beckham über sein neues Projekt: "In den letzten Jahren habe ich meine Bodywear-Kollektion mit meinem Team entwickelt und ich bin sehr begeistert von unseren Designs und Produkten. Als letztes Puzzlestück fehlte ein Einzelhandelspartner, der die Vision und die Fähigkeit hat, diese Produkte weltweit zu vertreiben. Mit H&M haben wir den perfekten Partner gefunden."

Bleibt für die Frauen nur zu hoffen, dass Beckham selbst in seinen Boxershorts auf Werbeplakaten zu sehen ist.

ikr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare