Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

David Beckham wurde Opfer von Gerüchten

- London - Pure Internetgerüchte über eine angebliche Liebesaffäre von Fußballstar David Beckham (27) und dessen Trennung von Spice Girl Victoria (28) sind von einer Angestellten des englischen Fußballverbandes FA in die Welt gesetzt worden. Wie die "News of the World" berichtet, hatte die Frau in einer E-Mail an Verwandte behauptet, David Beckham habe eine Affäre mit der Frau seines Kollegen Michael Owen, Lesley (19).

Nichts stimmte, doch ging die E-Mail um die Welt. Beckham hatte auf dem Rückflug von der Fußball-WM in Südkorea zwar neben der jungen Dame gesessen, doch der Ehemann saß direkt daneben und die beiden sind auch heute die allerbesten Freunde. Dem Bericht zufolge ging die Fantasie mit der Verbandsangestellten durch, als sie von Beckhams Sitznachbarin hörte. Ein Sprecher der FA: "Wir kümmern uns intern um diesen Vorgang."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare