+
David Bowie will nochmal durchstarten.

Er singt über Berlin

David Bowie: Comeback mit Liebeserklärung

London - Seit sechs Jahren stand David Bowie nicht mehr auf der Bühne . Jetzt will es der Musiker nochmal wissen. Seine neue Single , eine Liebeserklärung an Berlin, ist nur ein Teil seines Comebacks.

Nach jahrelanger musikalischer Pause hat der britische Musik-Veteran David Bowie eine neue Single herausgebracht. Anlässlich seines 66. Geburtstags an diesem Dienstag (8.1.) veröffentlichte Bowie über die Plattform iTunes den Song „Where are we now?“, wie er auf seiner Internetseite bekanntgab. In der Single geht es um berühmte Orte in Berlin wie den Potsdamer Platz und das KaDeWe. Das zugehörige Musikvideo zeigt alte Filmaufnahmen von dem Aufenthalt Bowies in der Hauptstadt  in den siebziger Jahren. Im März soll das neue Album „The Next Day“ folgen.

Bowie ist seit sechs Jahren nicht mehr live aufgetreten und hat sich in dieser Zeit auch sonst kaum öffentlich gezeigt. Spekulationen über eine mögliche Erkrankung hatte ein Sprecher aber stets dementiert. Die neue Single wurde von Bowies langjährigem Wegbegleiter Tony Visconti produziert.

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

dpa/msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Bieber macht selbst eine Autoversteigerung zum großen Spektakel. Der kanadische Popstar trennte sich jetzt von seinem Sportwagen für mehrere Hundertausend Dollar.
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf

Kommentare