+
David Bowie bei einem Konzert im Jahr 2003. 

"Ich muss dir etwas zeigen"

Bowie: Nur sein bester Freund wusste von seiner Krankheit

Los Angeles - David Bowies Tod schockte die Welt. Nur sein engster Freund wusste von der Krebsdiagnose. 

Der Musikproduzent Tony Visconti, der das letzte Album „Blackstar“ mitproduziert hat, wurde von Bowie im Januar 2015 zu einem Geheimtreffen bestellt: „David sagte, ‚Ich muss dir etwas zeigen.‘ Dann hat er seine Mütze abgesetzt und war darunter völlig kahl. Er sagte ‚Ich habe Krebs.‘“ Für den 71-Jährigen war es schwer, die Fassung zu bewahren: „Ich hatte einen Kloß im Hals. Doch dann habe ich es irgendwie geschafft, mich mit ihm über sein neues Album zu unterhalten.“ Eine Woche vor Bowies Tod sprach Visconti noch einmal mit ihm per Videochat: „Er erzählte mir von seinen Plänen, ein neue Therapie zu machen. Er war immer noch gut drauf und glaubte – wie wir alle – dass er noch mehr Zeit hat.“ „Blackstar“ kam am 8. Januar auf den Markt – zwei Tage später war Bowie tot.

Dierk Sindermann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare