+
David Carradine beging nicht Selbstmord, das bestätigte ein unabhängiger Gerichtsmediziner.

David Carradine: Kein Selbstmord

Los Angeles - Das Gutachten eines unabhängigen Gerichtsmediziners belegt: Der Tod von David Carradine war kein Selbstmord. Die Ermittlung der Todesursache braucht noch Zeit.

Der US-Schauspieler David Carradine hat sich nach Erkenntnissen eines unabhängigen Gerichtsmediziners nicht selbst getötet. Die Brüder des in einem thailändischen Hotel erhängt aufgefundenen früheren “Kung Fu“-Stars, Keith und Robert Carradine, veröffentlichten am Donnerstag den Bericht des Gerichtsmediziners Michael Baden. Darin heißt es, der 72-Jährige habe keinen Selbstmord begangen.

David Carradines Karriere in Bildern

Bilder aus David Carradines Karriere

Zur genauen Klärung würden aber noch weitere Informationen aus Thailand benötigt. Carradine wurde vergangene Woche erhängt im Schrank seines Bangkoker Hotelzimmers aufgefunden. Er hielt sich zu Dreharbeiten in Thailand auf.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare