+
David Hasselhoff tritt im Musikantenstadl auf.

David Hasselhoff im "Musikantenstadl"

München - Man kennt ihn eigentlich aus “Knight Rider“ und “Baywatch“, aber jetzt tritt David Hasselhoff im “Musikantenstadl“ auf. Fans dürfen sich auf ein ungewöhnliches Duett freuen.

Statt mit Pamela Anderson steht David Hasselhoff mit Andy Borg vor der Kamera. Am 24. April ist der US-Sänger zu Gast im “Musikantenstadl“ in der ARD und präsentiert dort seinen neuen Song “This Time Around“, wie der Bayerische Rundfunk (BR) am Donnerstag in München mitteilte.

Mit Andy Borg wird Hasselhoff ein Duett singen.

Außerdem singt er ein Medley seiner größten Hits und seinen Erfolgssong “Looking for Freedom“ im Duett mit Andy Borg. Neben Hasselhoff stehen Star-Trompeter Stefan Mross und das Fernsehballett des MDR auf der Gästeliste - und K.I.T.T, das Wunderauto aus “Knight Rider“, der Kultserie der 80er, mit der Hasselhoff weltweit berühmt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare