+
David Safier wird in Zukunft wohl viele Ställe von Innen sehen.

David Safier liest zwischen Heu und Stroh

Bremen - Der Bremer Bestseller-Autor David Safier verbringt zurzeit viel Zeit im Stall. Grund dafür ist sein neues Buch „Muh!“

In "Muh!" gehen Kühe auf eine Abenteuerreise nach Indien. Deshalb kämen viele Veranstalter auf die Idee, seine Lesungen auf Bauernhöfen statt im Theater oder in Buchhandlungen zu organisieren, sagte der 45-Jährige.

Das waren die Bauern der fünften "Bauer sucht Frau"-Staffel

Nach dem Finale: Was aus den Bauern geworden ist

„Ich glaube, ich werde in den nächsten Wochen noch ein paar Ställe von innen sehen.“ Als Kuh-Versteher sieht sich der Schriftsteller aber nicht. Seine tierischen Romanhelden hat er stark vermenschlicht. „Ich war zum Recherchieren also nicht extra auf dem Bauernhof - und mit Kühen habe ich mich auch nicht unterhalten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare