+
Der amerikanische Schauspieler Fess Parker, der durch die Abenteuerserie “Davy Crockett“ zum TV-Star wurde, ist tot.

"Davy Crockett"-Star Fess Parker gestorben

Los Angeles - Der amerikanische Schauspieler Fess Parker, der durch die Abenteuerserie “Davy Crockett“ zum TV-Star wurde, ist tot.

Der 85-Jährige sei an Altersschwäche gestorben, teilte ein Sprecher am Donnerstag dem Internetdienst Tmz.com mit. Parker lebte seit den 1970er Jahren nahe der kalifornischen Stadt Santa Barbara, wo er ein großes Weingut betrieb. Das Disney-Studio hatte den gebürtigen Texaner in den 50er Jahren unter Vertrag genommen. In einer der ersten TV-Mini-Serien verkörperte er den legendären Trapper, Jäger und Kriegshelden Davy Crockett.

Diese bekannten Menschen verstarben 2009

Die Toten des Jahres 2009

In dieser Rolle war er auch in den Spielfilmen “König der Trapper“ und “Die Flusspiraten“ auf der Leinwand zu sehen. In der TV-Serie “Daniel Boone“ stellte Parker von 1964 bis 1970 den amerikanischen Pionier dar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare