+
Margot Ebert

DDR-Entertainerin Margot Ebert tot

Berlin - Die aus dem DDR-Fernsehen bekannte Entertainerin Margot Ebert ist tot. Die Schauspielerin starb am vergangenen Freitag in Berlin im Alter von 83 Jahren.

Dies erfuhr die Deutsche Presse- Agentur dpa am Mittwoch aus zuverlässiger Quelle. Damit wurden Informationen der “Bild“-Zeitung vom selben Tag bestätigt. Populär wurde Ebert vor allem durch die Weihnachtssendung “Zwischen Frühstück und Gänsebraten“, die sie über Jahre zusammen mit Heinz Quermann moderierte. Quermann starb 2003.

Nach der Wende war es still um die Schauspielerin geworden. Laut “Bild“-Zeitung starb Ebert vereinsamt in ihrem Haus in Berlin .

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Ed Sheeran diente früher als Zielscheibe
Im Ausweichen vor Flaschenwürfen war ich immer gut. Sagt Ed Sheeran über seine Anfänge.
Ed Sheeran diente früher als Zielscheibe
Zehnjährige wird das "Supertalent 2017"
Das Finale der Castingshow "Das Supertalent" auf RTL im XL-Format sahen 3,36 Millionen Zuschauer. Gewonnen hat die zehnjährige "Hundeflüsterin" Alexa Lauenburger.
Zehnjährige wird das "Supertalent 2017"
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans

Kommentare