+
Margot Ebert

DDR-Entertainerin Margot Ebert tot

Berlin - Die aus dem DDR-Fernsehen bekannte Entertainerin Margot Ebert ist tot. Die Schauspielerin starb am vergangenen Freitag in Berlin im Alter von 83 Jahren.

Dies erfuhr die Deutsche Presse- Agentur dpa am Mittwoch aus zuverlässiger Quelle. Damit wurden Informationen der “Bild“-Zeitung vom selben Tag bestätigt. Populär wurde Ebert vor allem durch die Weihnachtssendung “Zwischen Frühstück und Gänsebraten“, die sie über Jahre zusammen mit Heinz Quermann moderierte. Quermann starb 2003.

Nach der Wende war es still um die Schauspielerin geworden. Laut “Bild“-Zeitung starb Ebert vereinsamt in ihrem Haus in Berlin .

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare