+
Robert De Niro hat weiter Lust auf Opa-Rollen. Foto: Ian Langsdon

De Niro verhandelt um Großvater-Rolle

Los Angeles (dpa) - Eine weitere Komödie für Oscar-Preisträger Robert de Niro (72): Nach seiner Großvater-Rolle in "Dirty Grandpa", der mit partywütigen College-Kids allerhand Abenteuer erlebt, soll der Star nun um einen Part in dem Film "The War With Grandpa" verhandeln.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, ist Tim Hill ("Alvin und die Chipmunks") als Regisseur an Bord. Die Story dreht sich um einen gewieften Großvater, den sein Enkel gerne aus seinem Haus vertreiben will. Die Komödie soll De Niro abdrehen, bevor er im kommenden Frühjahr für Martin Scorsese in dem Mafia-Thriller "The Irishmen" einen Auftragsmörder spielt. Mit Scorsese drehte der Star Filme wie "Taxi Driver" (1976), "Wie ein wilder Stier" und "Good Fellas" (1990).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
München - Gerhard Polt ist nicht nur Bayerns größter Kabarettist, sondern auch der größte bayerische Philosoph seit Karl Valentin. Er hat ein Konversationslexikon …
Gerhard Polt wird 75 - und präsentiert ein eigenens Lexikon
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Palma de Mallorca - Nach der Schlägerattacke auf Hinnerk Baumgarten gibt es das erste Geständnis. Ein Soldat der Marine räumt ein, den NDR-Moderator auf Mallorca …
Nach Angriff auf NDR-Moderator: Soldat räumt Beteiligung ein
Britische Royals knuddeln Läufer
Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Harry haben sich am Sonntag beim Marathon in London gezeigt. Sie drückten nicht nur gemeinsam den Startknopf, sondern …
Britische Royals knuddeln Läufer
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt
München - Die für den 10. Mai angesetzte Beerdigung der Schauspielerin Christine Kaufmann ist abgesagt worden. Tochter Allegra Curtis erklärt die Hintergründe.
Christine Kaufmann: Beerdigung abgesagt

Kommentare