+
Robert De Niro in Rom. Foto: Ettore Ferrari

De Niro will wieder mit Jennifer Lawrence drehen

Los Angeles (dpa) - Nach "Silver Linings" und "American Hustle" will Robert De Niro (71) erneut mit Jennifer Lawrence (24) für Regisseur David O. Russell vor der Kamera stehen.

Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, sagte De Niro Journalisten in Rom, dass er in dem geplanten Film "Joy" eine Vaterrolle übernehmen werde. Lawrence ist schon länger für die Hauptrolle im Gespräch.

Der Film dreht sich um den Aufstieg einer Single-Mutter aus Long Island zur reichen Unternehmerin. Joy Mangano (Lawrence] ist die Erfinderin der viel verkauften Haushaltshilfe "Miracle Mop". 1990 erfand sie einen praktischen Wischmopp, der nicht per Hand ausgewrungen werden musste.

Das Drehbuch für die Erfolgs-Geschichte stammt aus der Feder von Annie Mumolo ("Brautalarm"). Die Dreharbeiten sollen im kommenden Jahr beginnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare