+
Gina Carano boxt sich durch. Foto: Rolex Dela Pena

"Deadpool"-Action mit Gina Carano und Ryan Reynolds

Los Angeles (dpa) - Ryan Reynolds (38, "Green Lantern") erhält mit der Kampfsportikone Gina Carano (32, "Haywire", "Fast & Furious 6") Verstärkung für den geplanten Action-Film "Deadpool".

Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll sie in dem Regieprojekt von Tim Miller eine Figur namens Angel Dust spielen. Reynolds mimt in der Marvel-Comic-Verfilmung einen todkranken Killer, der nach einer medizinischen Behandlung zu Superkräften kommt. Die Dreharbeiten sollem im März im kanadischen Vancouver beginnen.

Zudem soll Carano an der Seite von Bruce Willis in dem Action-Film "Extraction" mitspielen. Kürzlich drehte sie mit Dave Bautista ein "Kickboxer"-Remake. Der Orginalstreifen von 1989 lief in Deutschland unter dem Titel "Karate Tiger 3".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachwuchs in Monaco: Neuer Enkelsohn für Prinzessin Caroline
Monaco - Grund zum Feiern in der Familie von Fürst Albert II. von Monaco: Pierre Casiraghi, Sohn von Prinzessin Caroline, ist zum ersten Mal Papa geworden.
Nachwuchs in Monaco: Neuer Enkelsohn für Prinzessin Caroline
Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Los Angeles - Ein BMWiL ist nicht ganz billig, aber 1,5 Millionen Dollar sind ein stolzer Preis für diese Luxus-Limousine. Doch es handelt sich um eine mit einer …
Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Las Vegas - Die Nachricht, dass Rapper Casper unter der Haube ist, hat alle überrascht. Wer die Angetraute ist, umso mehr. Seine Fans hätten es jedoch ahnen können.
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich
Köln - „Hauptsache Alessio geht‘s gut!“ lautete das Motto von Sarah und Pietro Lombardi seit ihrer Trennung im Oktober vergangenen Jahres. Jetzt verrät Sarah, wie ihr …
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare