+
Das glückliche Paar: Kim Debkowski und Rocco Stark.

Kim Debkowski wünscht sich eine "kleine Kim"

Köln - Es ist das erste Dschungelcamp-Baby. Die schwangere Sängerin Kim Debkowski, die mit Rocco Stark liiert ist, hofft darauf, dass sich ihre Gene durchsetzen werden.

Die schwangere Sängerin Kim Debkowski hofft, dass sich ihre Gene bei dem gemeinsamen Baby mit Rocco Stark durchsetzen. Im Interview mit RTL.de sagte die Freundin des Schauspielers: „Der Rocco ist ja ein gut aussehender Kerl, aber das wäre ja auch cool, wenn da so eine kleine Kim rauskommt. Oder als Junge ein kleiner Kim“.

Das Elternpaar hatte sich Anfang 2012 in der RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ kennengelernt. Den genauen Geburtstermin des Kindes und mögliche Namen behielt Debkowski für sich. Für das „erste Dschungelbaby“ wünscht sich die 20-Jährige aber einen außergewöhnlichen Namen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare