+
Deep Purple-Sänger Ian Gillan posiert im Dungeon Berlin

Gruft-Kulisse

Deep Purple: Grusel-Videodreh in Berlin

Berlin - Die legendäre britische Rockband Deep Purple setzt für ihr neues Video zur Single „Vincent Price“ auf eine Gruselkulisse in Berlin.

Bereits Ende April kamen die Musiker zu Dreharbeiten in die Bundeshauptstadt. Im „Berlin Dungeon“, einem neu eröffneten Theater für Horror-Shows, sei bis 6 Uhr morgens in einer Folterkammer und einer Gruft gedreht worden, teilte das Haus mit. Die Single aus dem aktuellen Nummer-eins-Album „Now what?!“ soll am 7. Juni erscheinen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare