+
Jan Delay rockt im weißen Anzug mit purpurfarbenem Hemd die Bühne bei Rock am Ring.

Jan Delay findet Gottschalks Klamotten großartig

München - Männer trauen sich in Mode-Dingen mehr, lobt Jan Delay. Thomas Gottschalks ausgefallene Bühnenoutfits gefallen im besonders. Doch nicht alles findet das Placet des stilbewussten Musikers 

Musiker Jan Delay bewundert Thomas Gottschalks Kleidungsstil. “Weil er sich einen Dreck darum schert, was andere sagen und anzieht, worauf er Bock hat - das finde ich ganz groß“, sagte der 33-Jährige der Zeitschrift “Glamour“. Für Delay ist das eigene Bühnenoutfit mit Anzug und Hut wichtig. Dieser Look gehöre genauso dazu wie das Schlagzeug. Die Zuschauer erwarteten das.

Die deutschen Männer seien heute stilsicherer und selbstbewusster als früher, sagte Delay der Zeitschrift. “Männer haben weniger Angst vor Mode. Und nicht nur davor. Mittlerweile wissen Männer, dass sie nicht gleich als schwul deklariert werden, wenn sie sich für Kochen oder Möbel interessieren.“ Das seien Dinge, die Spaß machten. “Männer haben einfach geschnallt, dass ihnen sonst etwas entgeht.“ Von einer Sache sollten sie nach Delays Meinung aber die Finger lassen: “Also mit Schminke und Männern habe ich ehrlich gesagt immer noch meine Probleme“, sagte er.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare