63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin

63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin

Jan Delay: „Verkiffter Typ“ im Interview

München - Jan Delay glaubt, dass Männer eine falsche Einstellung zu materiellen Dingen haben. Nicht Luxusgüter, die Liebe zählt. Was er noch im Interview bei den GQ-Awards sagte, sehen Sie im Video:

Auf dem GQ Men of the Year-Award treffen Promis nicht nur auf Ihresgleichen, sondern auch auf Journalisten. Meist entspinnt sich daraus ein seichter Plausch über den Abend. Nicht so bei Jan Delay. Der Delay-Lama erwartete ein interessantes Interview mit guten Fragen, denn „auf dumme Fragen gibt’s dumme Antworten“, so der Hip-Hop-, Reggae-, Soul- und Funk-Musiker. Daraufhin entspann sich ein geradezu existenzialistisches Gespräch über die Menschheit, aber auch verwirrend dadaistische Passagen über Mauern, Bob Geldorf und Fussball (sehen Sie unser Video).

Männer des Jahres: Promi-Andrang beim GQ-Award

Männer des Jahres: Promi-Andrang beim GQ-Award

“Wir Männer wachsen mit dem großen Irrtum auf, dass wir uns ständig beweisen müssen, dass wir Luxusgüter brauchen, um als Mann etwas zu gelten. Aber das ist nicht das, was zählt. Was wirklich zählt, ist die Liebe“, sagte der Sänger bei der Verleihung des Preises “GQ Männer des Jahres 2009“ in München. Delay selbst gehörte zu den Preisträgern des Abends. Er freue sich, dass “ausgerechnet ein verkiffter Typ“ wie er den Preis in der Kategorie Style entgegen nehmen dürfe, sagte er.

Martin Müller/ap

Rubriklistenbild: © merkurtz.tv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare